International
German
English
Polish
 

Wir sind beeindruckt, wie viele treue Kunden jetzt mit uns den Wachstumskurs von Carl Wüst Connect begleiten wollen“, erzählt Josef Wolpert.

Carl Wüst unter neuem Dach

Seine Wolpert Gruppe hat die Carl Wüst GmbH & Co. KG übernommen und als siebtes Mitglied in die Gruppe integriert. Der Stanzbetrieb, der einst das Präzisions¬stanzen erfunden hat, war im Zuge der Wirtschaftskrise in Schieflage geraten und musste 2013 trotz voller Auftragsbücher Insolvenz anmelden. Mit einem Wachstums- und Investitionsprogramm am Standort Remshalden hat Wolpert die Weichen jetzt wieder auf Zukunft gestellt.

Qualitätslieferant für die Automobilindustrie
Investitionen sind sowohl in neue Technologien als auch in Kapazitätserweiterungen beschlossen. So wird das Feinstanzen als neue Technologie eingeführt und die Oberflächenbearbeitung ausgeweitet. Darüber hinaus werden Teile der Produktion automatisiert, um die Produktivität zu erhöhen und dem Kostendruck zu begegnen. Mit Stefan Löbich steht derzeit ein erfahrener Manager als Geschäftsführer zur Verfügung. Der ehemalige Märklin-Geschäftsführer weiß, wie man Traditionsunternehmen zukunftsfähig macht.
Das 1895 in Fellbach von Carl Wüst gegründete Unternehmen für Metallbearbeitung produziert seit bald 120 Jahren Qualität und fertigt Stanzflansche für die Industrie. Was einst als einfache Stanzerei begonnen hat, hat sich zu einem hoch spezialisierten und nach TS 16949 zertifizierten Automobilzulieferer entwickelt. Mit den qualitativ hochwertigen Stanzflanschen werden Benzinleitungen angeschraubt, Auspuffrohre oder Auspuffkrümmer mit den Katalysatoren verbunden oder Blattfedern schwerer LKW zusammengehalten. Für den Supersportwagen SLS von Mercedes-Benz AMG hat das Unternehmen einen ganz speziellen Abgasflansch entwickelt und produziert. Aber auch in Golf, Maybach oder Actros finden sich die Produkte.


Wachstumsziel sieht Umsatzverdoppelung vor
Unter dem neuen Dach sehen alle Beteiligten gute Chancen, bei der bestehenden guten Auftragslage, die Investitionen zu realisieren und das Unternehmen Carl Wüst Connect in eine prosperierende Zukunft zu führen. So konnten seit der Übernahme durch Wolpert bereits zahlreiche neue Kunden hinzugewonnen werden. Das Wachstumsziel sieht vor, den Umsatz von derzeit etwas über 10 Mio. Euro bis 2020 zu verdoppeln.

 

Aktuelle Nachrichten

Von der Wolpert Gruppe

Besuchen Sie uns auf der Moulding Expo in Stuttgart vom 30.05. - 02.06.2017 auf dem Stand 6A11

Die...

Weiterlesen

Mit Ausbildung oder dualem Studium beginnen 29 Auszubildende in 12 Berufen 2016 ihr Arbeitsleben unter dem...

Weiterlesen

Die Wolpert Gruppe aus Bretzfeld zeigt auf der Moulding Expo die gesamte Kompetenz ihrer Gruppenmitglieder....

Weiterlesen

Ihr Kontakt zur WOLPERT GRUPPE!

Wir helfen Ihnen gerne weiter

 

Anschrift

WOLPERT GRUPPE
Schmalbachstr. 24 - 28
D-74626 Bretzfeld-Schwabbach
Zur Anfahrtskarte

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Tel: +49 (0) 79 46 / 91 15 - 0
Fax: +49 (0) 79 46 / 91 15 - 810
E-Mail: info(at)wolpert-gruppe.de

Immer auf dem Laufenden

Bleiben Sie mit unserer facebookseite stets auf dem Laufenden. Jetzt abonnieren!
Zu unserer Facebook-Seite